Für Werbe-Links auf dieser Seite (teilweise erkennbar am Asterisk/Sternchen *) zahlt der Händler ggf. eine Provision – für Sie ändert dies nichts am Original-Preis. Mehr dazu hier und hier.

Galakonzerte im Dresdner Zwinger

Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend in der beeindruckenden Atmosphäre des Wallpavillion im Dresdner Zwinger!

Lassen Sie sich von den klassischen Werken berühmter Komponisten, meisterhaft dargeboten vom Dresdner Residenz Orchester, verzaubern!

Zwinger Dresden Konzerte mit dem Dresdner Residenz Orchester

Genießen Sie ein außergewöhnliches klassisches Konzert!

Lassen Sie sich verzaubern von der Musik des Dresdner Residenz Orchesters und der unglaublichen Atmosphäre des barocken Zwingers zu Dresden. Erfreuen Sie sich an bekannten Meisterwerken großer Komponisten wie beispielsweise den Walzerträumen oder Vivaldis Vier Jahreszeiten.

Das Konzert hat eine Dauer von etwa 1,5 Stunden. Im Wallpavillon lädt eine Bar zum Verweilen bei Getränken ein.

Treffpunkt: Wallpavillon im Dresdener Zwinger, Sophienstraße, 01067 Dresden.

Bitte beachten: Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit Mobilitätseinschränkungen. Das Mitbringen von Haustieren, das Tragen von kurzen Hosen bei Herren und das Anfertigen von Videoaufzeichnungen sind ausdrücklich nicht erwünscht. In der gebuchten Kategorie PG I können Sie Ihren Sitzplatz von der vierten Reihe an bis nach hinten frei wählen. Die Toiletten befinden sich außerhalb des Konzertsaals im Zwischengeschoss zum Wallpavillon und sind nur über Treppen zu erreichen. Der Wallpavillon ist im Sommer aus Gründen des Denkmalschutzes nicht klimatisiert.

Zwingerkonzerte mit professionellen jungen Musikerinnen

für den Besuch von Galakonzerten im Dresdner Zwinger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. So machen sich Familienvater Udo, seine Frau Rita und die siebzehnjährige Tochter Jacqueline auf, um mit dem himmelblauen Trabant „Schorsch“ auf den Spuren Goethes nach Neapel zu reisen. Doch die Fahrt wird zu einem turbulent-witzigen Abenteuer. Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Fr
30.09.2022
19:30 Uhr

Georg Friedrich Händel – „Dettinger Te Deum“ HWV 283

Ursprünglich war Händels »Dettinger Te Deum« eine musikalische Machtdemonstration, in der ein kriegerisch errungener Sieg mit rund 7.000 Opfern gefeiert wurde. Anlass war ein Dankgottesdienst, nachdem die österreichisch-britischen Truppen Frankreich in der Schlacht bei Dettingen besiegt hatten. Heute ist der berühmte Lobpreis weitestgehend von seiner Historie entkoppelt. Geblieben ist Händels unnachahmliches Können, festlichen Glanz und ausufernden Lobpreis musikalisch zu inszenieren, kontrastiert von innig-lyrischen Passagen. Und so wird auch die zum Erntedankfest üppig geschmückte Dresdner Frauenkirche bei diesem Konzert besonders hell erstrahlen.

 

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Sopran Heidi-Maria Taubert
Alt Henriette Gödde
Tenor Wolfram Lattke
Bass Sebastian Richter
Projektchor zum Mitsingen
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich (!) im Augustiner

SAMSTAG
1. OKTOBER 2022
20 UHR

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. So machen sich Familienvater Udo, seine Frau Rita und die siebzehnjährige Tochter Jacqueline auf, um mit dem himmelblauen Trabant „Schorsch“ auf den Spuren Goethes nach Neapel zu reisen. Doch die Fahrt wird zu einem turbulent-witzigen Abenteuer. Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Sa,
01.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Sa.,
01.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

So,
02.10.2022
15:00 Uhr

Johann Sebastian Bach – Messe h-Moll BWV 232

Ob man Bachs »h-Moll-Messe« als »das größte Kunstwerk aller Zeiten und Völker« bezeichnen muss, wie es ein Verleger im 19. Jahrhundert reißerisch tat … Sicher ist, dass dieses große kompositorische Vermächtnis wie kaum ein anderes Glauben in Töne gesetzt hat. Besonders sind die Verbindungen zu Dresden: Das Kyrie und Gloria entstand zunächst als Dresdner Missa (Bach Bewarb sich damit 1733 um einen höfischen Titel). Und anlässlich des »Friedens zu Dresden« erklang besagtes Gloria in einer Umarbeitung.
Aus Dresdner Wurzeln erblühte also dieses legendäre Konzert in der Frauenkriche Dresden – schön, es am Ausgangspunkt hören zu können.

Sopran Miriam Feuersinger
Alt Britta Schwarz
Tenor Wolfram Lattke
Bass Tobias Berndt
Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

19 Uhr Künstlergespräch mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

ERNTEDANKFEST
SONNTAG
02. OKTOBER 2022
16 UHR

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

So.,
02.10.22
19:30 Uhr

ILKA BESSIN. Blöde Fragen – Blöde Antworten

Mit der langersehnten Rückkehr auf die Comedy-Bühne kann man Ilka noch näher, noch privater wahrnehmen – und gänzlich ungeschminkt. Freuen Sie sich auf blöde Fragen, blöde Antworten und den Humor sowie die direkte Art, die Ilka Bessin nie verloren hat.

Ilka Bessin berichtet über Seltsamkeiten im Alltag, missglückte Sexpraktiken, Schrulligkeit im Alter und vieles mehr. All das, was Ilka Bessin bisher auf der Bühne nicht besprechen konnte, bringt sie im Herbst 2022 direkt und ungeschönt zur Sprache.

Wer hier dabei ist, wird am Ende der Show wissen, wer Ilka Bessin ist und keine blöden Fragen, keine blöden Antworten mehr haben.

Sonntag,
02.10.2022
20:00 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Mo,
03.10.2022
18:00 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Mo.,
03.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Di,
04.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Di.,
04.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Mi,
05.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Mi.,
05.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Do,
06.10.2022
20:00 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Do.,
06.10.22
19:30 Uhr

Expressiv und klangsinnlich – Daniel Hope & Zürcher Kammerorchester

Edward Elgar feiern die Musikliebhaber:innen weltweit für seinen hymnischen, mitunter heroischen Ton. Aber Edward Elgar ist so viel mehr. Er steht für unvergleichliche Klangsinnlichkeit, für rauen Witz und noble Melodien. Die beiden Werke des Abends pendeln zwischen Eleganz und Handfestigkeit.
Der zweite Engländer des Abends ist Ralph Vaughan Williams. Seine »Fantasia on a theme« by Thomas Tallis verhalf ihm zum Durchbruch; bis heute ist es eines der beliebtesten Werke des frühen 20. Jahrhunderts.
Ganz anders verhält es sich bei Mieczysław Weinberg. Er wird erst in jüngster Zeit (wieder-)entdeckt. Dabei bestechen seine Werke durch eine besondere, schwer fassliche Intensität. So auch das scheinbar schlichte »Concertino«, dass den Konzertabend mit Daniel Hope beschließt.

PROGRAMM:
Edward Elgar
Introduction und Allegro für Streicher op. 47
Mieczysław Weinberg
Concertino für Violine und Streicher op. 42
Edward Elgar
Serenade e-Moll op. 20
Ralph Vaughan Williams
Fantasia on a Theme by Thomas Tallis

Zürcher Kammerorchester
Violine und Leitung Daniel Hope

FREITAG
07. OKTOBER 2022
19:30 UHR

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Fr,
07.10.2022
19:30 Uhr

NESRINE – Weltmusik vom Mittelmeer

„Eine wunderbare Sängerin und Cellistin“ nennt Sol Gabetta sie: Nesrine reist mit ihrem Cello und ihrer unvergleichlichen Stimme musikalisch durch die Regionen des Mittelmeers. Wir haben sie mit ihren eigenen, kunstvollen Songs in arabischer, französischer und englischer Sprache in den Kulturpalast eingeladen. Das Publikum darf sich freuen auf eine Musikwelt ohne Grenzen, auf Nesrines Cello, ihre kraftvolle Stimme und auf eine faszinierende Melange aus Minimal Music, klassischer Spielkultur und rhythmischen Einflüssen aus Pop und Jazz. Weltmusik? Global Pop? Crossover? Vielleicht. Aber viel treffender einfach: NESRINE.

Auf Einladung der Dresdner Philharmonie

Nesrine | Gesang und E-Cello
Elvin Bironien | E-Bass
Stéphane Edouard | Percussion
Maxime Barcelona | E-Gitarre

Fr,
07.10.2022
20 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Fr.,
07.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Sa,
08.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Sa.,
08.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

So,
09.10.2022
15:00 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

So.,
09.10.22
16:00 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Di,
11.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Di.,
11.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Mi,
12.10.2022
19:30 Uhr

ERWIN PELZIG – DER WUNDE PUNKT

Der Mensch ist weder die Krone der Schöpfung noch ist die Erde der Mittelpunkt des Universums und der Homo Sapiens ist im Grunde auch nur ein triebgesteuerter Affe, der nichts im Griff hat.

Viele wunde Punkte sind das und mit weiteren Kränkungen ist zu rechnen. Künstliche Superintelligenz könnte den Homo Sapiens vom Sockel stoßen und uns alle zu relativen Idioten machen. Aber immerhin erwartet die Menschheit dann eine schöne Aufgabe: einen neuen und vielleicht viel besseren Grund zu finden, der es rechtfertigt, dass die Spezies Mensch die Welt mit seiner Anwesenheit belästigt.

Diesen Fragen geht Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm „Der wunde Punkt“ nach und schickt wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen Erwin Pelzig in bewährter Begleitung von Hartmut und Dr. Göbel auf die Bühne – damit bei aller Kränkung zumindest die Zuversicht nicht auf der Strecke bleibt.

Mi.,
12.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Do,
13.10.2022
20:00 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Do.,
13.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Fr,
14.10.2022
19:30 Uhr

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Fr.,
14.10.22
19:30 Uhr

GO TRABI GO – Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.

Details siehe 1.10.

Stückdauer: ca. 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)

Sa,
15.10.2022
19:30 Uhr

Barocke Klangpracht – Monteverdis »Vespro della Beata Vergine«

Vor über 400 Jahren schuf der berühmte italienische Komponist Claudio Monteverdi seine »Marienvesper«. Ein Werk, das heute fasziniert angesichts seiner Pracht, der verschiedensten Instrumentierungen und der Wechsel zwischen virtuosen Solo-Parts und gleichsam majestätischen Klangblöcken. Es ist wie geschaffen für eine Aufführung als Konzert in der Frauenkirche Dresden, denn bei diesem Werk gehen Musik, Architektur und Akustik eine ideale Verbindung ein. Freuen Sie sich auf einen wortwörtlich einzigartigen Abend!

Sopran I Hanna Zumsande
Sopran II Marie Hänsel
Tenor I Patrick Grahl
Tenor II Tobias Hunger
Bass Tobias Berndt
Kammerchor der Frauenkirche
Instrumenta Musica
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

19 Uhr Künstlergespräch mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Heinrich Schütz Musikfest

SAMSTAG
15. OKTOBER 2022
20 UHR

MÄDELSABEND – UND ES HAT ZOOM GEMACHT

Die Musikkomödie mit den größten deutschen Hits

Ein musikalisches Gefühlsfeuerwerk von frech, flott, verträumt, verrückt bis leise nachdenklich. DRESDNER MORGENPOST

Sa.,
15.10.22
19:30 Uhr

The world famous GLENN MILLER ORCHESTRA
directed by Wil Salden – Jubiläumstour 35 Jahre

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: Moonlight Serenade, In The Mood, American Patrol, A String of Pearls, Little Brown Jug und mehr in der Comödie Dresden erklingen.

Zum neuen Programm gibt es auch eine Live-CD, die am 01.03.2020 bei MCP Sound & Media mit dem Titel „35 Years Anniversary-Tour“ erschienen ist.

So wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei seiner Programmgestaltung vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue.

So,
16.10.2022
18:00 Uhr

DIE GROSSE JOHANN STRAUSS REVUE

Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten und ein bezauberndes Ballett entführen Sie in die Welt des Walzerkönigs Johann Strauss.

Lassen Sie sich mitreißen von den Klängen weltberühmter Walzer, Märsche und Polkas, welche Ihnen unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober dargeboten werden, und erleben Sie eine musikalische Reise voller Leidenschaft und Gefühl. Die Musiker des Wiener-Walzer-Orchesters, die weltweit bereits auf vielen Bühnen gastiert haben, spielen für Sie die schönsten Melodien des großen Meisters der Operette wie „An der schönen blauen Donau“, den „Kaiser-Walzer“ oder „Wiener Blut“.

Unterstützt wird das Orchester dabei von den großartigen Stimmen der Solisten. Zu den Walzerklängen tanzt das Ballett mitanmutigen Choreographien und unterstreicht den Zauber und die Einzigartigkeit dieser Musik. Lassen Sie sich von der Inszenierung voller Witz und Wiener Charme begeistern.

So.,
16.10.22
16 Uhr

CHRIS DE BURGH – THE LEGEND of Robin Hood & MANY MORE CLASSIC HITS TOUR 2022

Bei sämtlichen Konzertabenden im Kulturpalast Dresden können sich die Besucher nicht nur auf Songs aus Chris de Burghs jüngsten CD „The Legend of Robin Hood“ freuen, sondern – wie es auch der Zusatz im Tourtitel betont – „and Other Hits“. Davon hat der beliebte Singer/Songwriter zahlreiche: „Don’t Pay The Ferryman“, „High On Emotion“, „Missing You“, „Ship To Shore“ und natürlich „The Lady In Red“!

Sonntag,
16.10.2022,
20:00

CHRIS DE BURGH – THE LEGEND of Robin Hood & MANY MORE CLASSIC HITS TOUR 2022

Bei sämtlichen Konzertabenden im Kulturpalast Dresden können sich die Besucher nicht nur auf Songs aus Chris de Burghs jüngsten CD „The Legend of Robin Hood“ freuen, sondern – wie es auch der Zusatz im Tourtitel betont – „and Other Hits“. Davon hat der beliebte Singer/Songwriter zahlreiche: „Don’t Pay The Ferryman“, „High On Emotion“, „Missing You“, „Ship To Shore“ und natürlich „The Lady In Red“!

Montag,
17.10.2022,
20:00
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Es ist das Jahr 1996. Im vorletzten Amtsjahr von Bundeskanzler Helmut Kohl stürmen die Spice Girls mit „Wannabe“ erstmals die Charts, Klonschaf „Dolly“ erblickt das Licht der Welt und die Telekom-Aktie sorgt für den größten Börsengang der europäischen Wirtschaftsgeschichte. Währenddessen erlebt in Dresden ein brandneues Theater seine Geburtsstunde. Eine Boulevardbühne, auf der sich Stars wie Johannes Heesters und Herbert Köfer die Klinke in die Hand geben sollen…

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Eine Best-of-Comödie-Komödie von Christian Kühn

Di,
18.10.2022
19:30 Uhr

THE IRISH FOLK FESTIVAL

Come as a visitor – leave as a friend tour

Mit 49 Jahren ist das Irish Folk Festival (IFF) Europas älteste Tournee mit jährlicher Kontinuität. Wie schafft man es, so viele musikalische Trends und wirtschaftliche Aufs und Abs zu überdauern?

Es lässt sich auf einen ganz einfachen Satz bringen: Come as a visitor – leave as a friend. Diese Philosophie steht hinter der Metamorphose, die den Käufer einer Konzertkarte zum Freund werden lässt. Das IFF ist mehr als nur ein Konzert. Es ist eine Community. Die Besucher kommen nicht nur, weil sie spannende Musik hören werden. Sie kommen, weil sie an den Festivalabenden auch Gleichgesinnte treffen, mit denen sie sich austauschen können. Durch das Festival sind viele Freundschaften entstanden. Zwischen Musikern und Fans, Musikern und Musikern (viele tolle CDs sind der Beweis dafür), den Machern des Festivals und den Fans, aber auch zwischen Fans und Fans. Man wird ein Teil einer ganz feinen Community und sieht sich nicht nur einmal im Jahr beim Festival sondern auch über das Jahr. Das ist ein Teil unserer Lebensqualität. 

Di.,
18.10.22
19:30 Uhr

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Mi,
19.10.2022
19:30 Uhr

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Do,
20.10.2022
20:00 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Eine frivole Komödie sticht in See

Zum 100. Mal sticht das kleine exklusive Kreuzfahrtschiff „Flotte Welle“ in See. Die Jubiläumsreise unter Kapitän Florian Goldeisen begrüßt illustre Gäste an Bord – ganz normale Millionäre, unbekannte Berühmtheiten und selbst die betagte Frau Leutheuser-Schnarrenthal schifft sich ein.

Doch kurz nachdem der Luxusliner in See sticht, sticht einige Passagiere der Hafer. Gäste und Crew werden erstaunlich übermütig, verhalten sich freizügig und das Schiff scheint erfüllt von einer mysteriösen Wollust. Alles scheint aus dem Ruder zu laufen und man will sogar eine nackte Schönheit am Bug gesehen haben, die dort im Mondschein badet. Käpt’n Goldeisen schwant Schlimmes … hat er doch schon auf anderen Kreuzfahrten erlebt, wie plötzlich auftretende, übermütige sexuelle Hyperaktivität plötzlich alle Gäste in die Kojen trieb.

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

Fr.,
21.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Fr,
21.10.2022
19:30 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Sa.,
22.10.22
15:00 Uhr
&
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Sa,
22.10.2022
19:30 Uhr

Glanzvoll und klassisch – Bayerisches Kammerorchester mit Werken von Mozart, Haydn & Schubert

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 «Haffnersinfonie»
Joseph Haydn
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob.Vlle:1
Johann Nepomuk Hummel
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur

Trompete Simon Höfele
Bayerisches Kammerorchester
Leitung Johannes Moesus

SAMSTAG
22. OKTOBER 2022
20 UHR

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

So.,
23.10.22
15:00 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

So,
23.10.2022
15:00 Uhr

TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA

Mit seiner Jubiläumstour 2022 gibt es einen Abend der Superlative mit TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA. Das Beste von früher, das Beste von heute und das Besten von morgen – wer würde da nicht mitfeiern wollen? Als Geburtshelfer gilt Stefan Raab, der mit dem damals noch völlig unbekannten jungen Mann in Smoking und Fliege in seiner Silvesterausgabe von TV TOTAL das Jahr 2005 einläutete.  Zum Jubiläum holt der begnadete Entertainer noch einmal das Beste aus 15 Jahren Erfolgskarriere heraus. Neben einer sensationellen Bühnendarbietung ist die Auswahl seiner Setlist groß: Allein acht Studioalben mit entsprechenden Tourneen, Sinatra- Konzerte, die Film-Hits von James Bond und allerlei Kurioses von Elvis bis hin zur Biene Maja. TOM GAEBELs Fans haben abgestimmt und so einen Großteil des Programms mitgestaltet. Das Ergebnis ist eine abwechslungsreiche Mischung aus GAEBEL-Favoriten wie „It’s A Good Life“, „Catch Me If You Can“ oder „The Cat“ und den persönlichen Lieblingssongs seiner Fans. Mehr kann ein „BEST OF“ nun wirklich nicht sein!

Sonntag,
23.10.2022,
20:00

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Mo.,
24.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Di,
25.10.2022
19:30 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Di.,
25.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Mi,
26.10.2022
19:30 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Mi.,
26.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

DEINE LAKAIEN

Deine Lakaien sind Alexander Veljanov und Ernst Horn. Seit sie 1985 aufeinandertrafen, arbeiten sie konsequent an ihrer Vision von elektronischer avantgardistischer Musik und lehnen es dabei ab, sich stilistisch einschränken zu lassen. Fusionen mit klassischer Musik und die generelle Lust am Experiment bestimmen den einzigartigen Sound der Band. Der eigene Anspruch an Deine Lakaien-Konzerte besteht darin, sich nicht zu wiederholen, sondern unerprobte Settings zu finden, um den Charakter der Band stets aufs Neue in verschiedensten Schattierungen schillern zu lassen. Deine Lakaien sind ein überraschender Solitär in der deutschen Musiklandschaft.

Donnerstag,
27.10.2022,
19:30

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Do.,
27.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Do,
27.10.2022
20:00 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Fr.,
28.10.22
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Fr,
28.10.2022
19:30 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

Sa.,
29.10.22
15:00 Uhr
&
19:30 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

Sa,
29.10.2022
19:30 Uhr

Festkonzert zum Kirchweihfest – Joseph Haydn »Schöpfungsmesse« Hob. XXII:13

Haydns »Schöpfungsmesse« entstand 1801 und steht somit genau zwischen seinen beiden weltberühmten Oratorien »Die Schöpfung« beziehungsweise »Die Jahreszeiten«, von denen der Komponist selbst in einem Schreiben an das Leipziger Verlagshaus Breitkopf & Härtel im Entstehungsjahr der »Schöpfungsmesse« zitiert wird, deren Ruhm würden ihn überdauern. Und in der Tat findet sich auch in seiner Messkomposition ein vollendeter Stil, eine meisterhaft beherrschte Form, ein höchst differenzierter Instrumentalsatz, die Verwendung liedhafter Themen bei gleichzeitiger Ausdruckssteigerung. Ihren Namen erhielt die Messe deshalb, weil Joseph Haydn im Gloria ein Thema aus seiner Schöpfung zitiert, nämlich die Passage „Der tauende Morgen, o wie ermuntert er“: Heiter und beschwingt erklingt dieses Zitat gerade an jener Stelle, an der die Worte „der du trägst die Sünden der Welt“ vertont sind. Ursprünglich konzipiert zum Namenstag der Fürstengattin Maria Josepha, welches ein herausragendes gesellschaftliches Ereignis am Hofe von Fürst Nikolaus II. von Esterházy war, stellt diese Messe eine wahrhaft prächtig konzipierte Festmusik dar, die gerade das 16. Kirchweihfest der Frauenkirche klangvoll besingt! Seit 2005 befinden sich sämtliche Messvertonungen Joseph Haydns in der Repertoirepflege der hauseigenen Ensembles, und so liegt deren Ausführung im Rahmen des Jubiläumskonzertes in besten Händen.

Sopran Romy Petrick
Alt Bettina Ranch
Tenor Tobias Hunger
Bass Philipp Meierhöfer
Chor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

19 Uhr Künstlergespräch mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

SAMSTAG
29. OKTOBER 2022
20 UHR

BODO WARTKE – DAS BESTE AUS 25 JAHREN

Vielseitig und wandelbar – so präsentiert sich Bodo Wartke auch im 25. Jahr seiner Bühnenkarriere. Augenzwinkernd zieht er das Bild der Kommode heran, wenn es darum geht, ihn zu beschreiben: eine Schublade reicht nicht aus für Bodo Wartke. Denn er ist Kabarettist, Pianist, Multiinstrumentalist, Aktivist, Dichter, Denker, Schauspieler, Sänger, Tänzer und Liedermacher.

Bodo Wartke wird gleichzeitig mit mehreren seiner Programme über das Jahr 2022 verteilt auf Tour sein und damit eine einzigartige Vielfalt und Bandbreite präsentieren. Einen stimmungsvollen Einblick in die facettenreiche Reimkultur des Künstlers vermittelt unser „25 Jahre Bodo Wartke“-Video unter www.bodowartke.de/25jahre

Samstag,
29.10.2022
20 Uhr

HERR KÄPT’N, DIE SCHALUPPE LECKT!

Freuen Sie sich auf die neueste frivole Komödie und stechen Sie ganz maritim-intim mit uns in See!

 

Details siehe 21.10.

So.,
30.10.22
15:00 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Jugendliche unter 18 Jahren erhalten Zutritt nur in Begleitung ihrer Eltern.
Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Zutritt.

ALLES BESTE! – 25 Jahre Comödie im Schnelldurchlauf

Begleiten Sie die Comödienlieblinge Dorothea Kriegl und Christian Kühn anlässlich unseres 25. Jubiläums auf eine irrwitzige Zeitreise durch die Tops & Flops des letzten Vierteljahrhunderts unseres Hauses!

Details siehe 18.10.

So,
30.10.2022
15:00 Uhr

Jan Dismas Zelenka – »Missa votiva« ZWV 18

Zelenka, der rätselhaft-geniale Böhme im Dienste Augusts des Starken und des Kurfürsten Friedrich August II., hinterließ zahlreiche faszinierende Kompositionen. Gerade seine Messen sprühen vor Ideenreichtum, überraschen mit extravaganter Harmonik, sind kühn und mutig. Festliche Klänge und sinnliche Arien – Zelenkas »Missa votiva« ist ein wertvoller Dresdner Schatz. Die Messe entstand als Gelübde Zelenkas, nachdem er von einer schweren Krankheit genesen war. Etwas ist wieder geheilt, erstrahlt neu und geht gestärkt in die Zukunft – in diesem Sinne ist Zelenkas Meisterwerk gerade recht, um die Dresdner Frauenkirche und ihren Wiederaufbau anlässlich der Kirchweihe ausgiebig zu feiern.

Sopran Isabel Schicketanz
Alt Bettina Ranch
Tenor Tobias Hunger
Bass Sebastian Richter
Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert

KIRCHWEIHFEST
SONNTAG
30. OKTOBER 2022
16 UHR